Icon
7.10.19: Das ist neu am Löwentriathlon 2020

Der Löwentriathlon 2020, der bedeutendste Triathlon im Westerwald wartet mit folgenden Neuerungen auf:

1. Klare Aufteilung der Wettkampftage: Der erste Wettkampftag ist allein den LIGA-Wettkämpfen reserviert, den zweiten Wettkampftag haben die Altersklassetriathleten ganz für sich. Damit erreichen wir eine von Ligastartern und AK-Triathleten gleichermassen gewünschte Konzentration. Auch hinsichtlich der An- und Abreise der Ligastarter mit zum teil weiter Anreise ergeben sich für diese zum Teil erhebliche Zeitvorteile. Das ist sport-und familiengerecht.

2. Zusätzliches Wettkampfformat: Mit dem SUPER-SPRINT gibt es eine ab 2020 eine wirkliche "Einstiegsdistanz". Damit bieten wir für alle Rookies und für jene Hobbytriathelten, die noch über keine oder wenige Erfahrung im  Freiwasserschwimmen verfügen und möglicherweise noch keinen Kälteschutzanzug besitzen eine Art "Schnuppertriathlon". Zweihundert Meter Schwimmen im Postweiher (das entspricht etwa acht Bahnen im Hallenbad, für die auch weniger versierte Brustschwimmer in weniger als 10 Minuten schwimmen) sind eine Distanz, die man auch ohne Käteschutzanzug absolvieren kann. 

3.Getrennte Laufwege: im Zielbereich für die Triathleten, die auf eine erneute Runde müssen und jenen, die direkt ins Ziel laufen.

Icon
6.10.19: Onlineanmeldung ist eröffnet
Icon
1.9.19: Onlineanmeldung startet am 6. Oktober

ACHTUNG! Die Onlineanmeldung zum Löwentriathlon 2020 startet am 6. Oktober auf diesem Kanal. Dranbleiben!